Kein Auto für Benzin 

Tag der Arbeit, Himmelfahrt, Pfingsten, Fonleichnam - an Feiertagen herrscht im Mai und Juni kein Mangel. An einem dieser Feiertage unternahm ein Müsener eine Fahrt ins Blaue. Mit an Bord seines Pkw: die Schwiegereltern. Dem Vernehmen nach ging es in das Wissener Land. Beim Blick aus dem Seitenenster fielen Schwiegermama die vergleichsweise niedrigen Spritpreise ins Auge. Ganz in Gedanken, fragte sie ihren Mann: "Hast Du genug Geld dabei? Das Benzin ist hier so günstig." Der Angesprochene musste sich kurz sammeln, dann hatte er eine Antwort parat: "Geld habe ich dabei - aber kein Auto!" In der Tat saßen sie nicht im eigenen Wagen, sondern in dem des Schwiegersohns. Ob dessen Tank noch gut gefüllt war oder eine Benzinspende floss, ist nicht bekannt.

Quelle: Siegener Zeitung, 05.06.2010