Müsener Jugend auf großer Leinwand

Im Sommer wurde in Müsen mancher an Halloween erinnert, als einige Jugendliche kostümiert und aufwendig geschminkt in den Straßen des kleinen Bergmannsdorfes gesehen wurden. Doch nicht ein gruseliges Fest, sondern ein Filmprojekt war der Grund für die Maskerade. Zusammen mit dem Müsener Regisseur Rainer ZIPP Fränzen drehten die Jugendlichen einen Film unter dem Titel „Müsen Next Generation“ über ihr Dorf.

Nach einer ersten Premiere im Rahmen einer Veranstaltung der ev. Gemeinschaft im Bürgerhaus Müsen, wird dieser Film nun Mittwoch, 23. November 2016 ab 20 Uhr im Viktoria-Kino in Hilchenbach-Dahlbruch zu sehen sein. Die Organisatoren haben sich für diesen Abend ein besonderes Rahmenprogramm einfallen lassen, so dass die Veranstaltung auch für die Müsener interessant sein wird, die den Film bei der Premiere bereits gesehen haben.

Die Idee für den Jugend-Film war bereits 2014 im Rahmen der Teilnahme an dem Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ entstanden. Aus zeitlichen Gründen konnte die Idee damals aber nicht mehr realisiert werden. 2017 steht der nächste Kreiswettbewerb an und so wurde die Idee durch Tobias Gläser von der ev. Gemeinschaft wieder aufgegriffen. Mit finanzieller Unterstützung des Kreisjungendrings, der Stadtsparkasse Hilchenbach, der ev. Gemeinschaft, des Bürgerforum „Müsener für Müsen“ und der Dorfgemeinschaft Müsen konnte ein Rahmen geschaffen werden, in dem die Jugendlichen ihre Ideen entwickeln und umsetzen konnten.

Dabei wurden sie von Rainer ZIPP Fränzen tatkräftig unterstütz. Die Mädchen und Jungs erhielten Einblick in alle Schritte eine Filmproduktion. Nach dem Sammeln von Ideen, wurden diese in ein Drehbuch überführt. Kostüme und Requisiten wurden organisiert und dann ging es zum Dreh. Vor und hinter Kamera konnten die Jugendlichen alle Rollen übernehmen. Auch in der Postproduktion, wie dem Schnitt und in die nachträgliche Vertonung des Filmmaterials, waren die Jugendlichen aktiv eingebunden.

So ist ein Film entstanden, auf den die Jugendlichen mit Fug und Recht stolz sein können.