Es war ein schreckliches Ereignis, als 1893 ausgehend von der Bäckerei Meddeln sich ein Feuer durch Müsen fras und fast den kompletten Ortskern in Schutt und Asche legte. Aber dem Mut und dem Engagement der damaligen Müsener ist es zu verdanken, dass Müsener wieder aufgebaut wurde und auch heute noch die Ortsmitte mit sein Backstein- und Fachwerkhäusern von der langen Tradition des Dorfes zeugt.

Den 125. Jahrestag nutzt der Löschzug Müsen der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Förderverein der Feuerwehr, um mit einer historischen Löschübung dem Ereignis zu gedenken. Aber natürlich wäre es keine Müsener Veranstaltung, wenn nicht nur gedacht, sondern auch gefeiert wird. Und so haben sich die Floriansjünger für den 23. und 24. Juni einiges einfallen lassen. Das Program können Sie dem Flyer weiter unten entnehmen.

Eintrittskarten für den Abend kosten 5€ und können ab sofort besogen bei der Bäckerei Höfer, im Getränkelädchen Kleiner Konsum, den Vorsitzenden des Fördervereins Michael Fick und Bernd Loos sowie bei allen Kameraden der Feuerwehr. Für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt frei!