Auch mit öffentlichen Verkehrmitteln ist Müsen zu erreichen. Von Dahlbruch aus kann man mit der Buslinie L170 nach Müsen kommen und auch der Bürgerbus Hilchenbach fährt Müsen an.

Die genau Fahrpläne findet Ihr auf den Webseiten der beiden Anbieter:

                                      

Die Grube Stahlberg war von 1313 bis zum 31. März 1931, also mehr als 600 Jahre, nahezu ohne Unterbrechung in Betrieb. Sie ist eines der ältesten Bergwerke im Siegerland. Gefördert wurden in erster Linie Siegerländer Spateisenstein, der berühmte "Müsener Grund", daneben aber auch größere Mengen an Bleiglanz, Zinkblende sowie Kupfer- und Pfahlerz. Der Stahlberger Erbstollen, auch Tiefer Müsener Stollen genannt, wurde in den Jahren 1740 bis 1980 ursprünglich als Wasserableitungsstollen gebaut und hatte eine Länge von 1.144,5 m. Ab 1833 wurde über diesen Stollen das Erz aus der Grube gefördert. Von der gesamten Länge sind heute 380 m zur Besichtigung freigegeben.

Zwischen März und November gibt es Führungen jeden 2. Sonntag des Monats zwischen 14:30 Uhr und 16:30 Uhr. In den Sommerferien gibt es jeden Sonntag zur angegebenen Zeit Führungen. Es können aber auch andere Termine vereinbart werden. Wenden Sie sich dazu an die unten angebeben Kontakte.

Ein Führung umfasst einen Museumsbesuch und die Befahrung des Besucherbergwerk.

Die Preis sind von der Größe der Gruppe abhäng. Die aktuelle Preise entnehmen Sie bitt der Webseite des Museums: www.stahlbergmuseum.de

Die Adresse lautet: Auf der Stollenhalde 4, 57271 Hilchenbach

Zur Absprache von Sonderführungen können Sie folgende Personen ansprechen:

Gerhard Klein (02733) 89 12 89, (0157)  87 19 77 02
   (besonders für Schulklassen)

Martin Krause (02732) 1 27 32

Rolf Golze (0170) 4 11 42 60

 

 

 

Hotels

  Hotel Stahlberg
Tel. 02733 / 6297
Fax 02733 / 60329
Internet: www.gasthofstahlberg.de
18 Betten in 7 DZ und 4 EZ, Zimmer mit DU/WC
 

Ferienwohnungen / -häuser

Hier zwei Häuser, die im ehemaligen Feriendorf noch gebucht werden können:
  Ferienhaus Almenweg 25
Info und Kontakt:
Dorothée Kluy
Tel. 0234 / 13498
Nurdachhaus in Waldnähe
ca. 70 m² für bis zu 4 Personen
weitere Infos unter:
www.ferienhaus-siegerland-muesen.de 
 
  Ferienhaus Düperthal
Schwabengrube 73
Info und Kontakt:
Reinhild Bartholomay
Tel.-Nr.: 0142 29 33 25 91
Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nurdachhaus in Hanglage und Waldnähe
ca. 70 qm für bis zu 4 Personen
mit Wintergarten
Ein paar Bilder und weitere Infos unter:
 
 
Weitere Angebote:
 

Ferienwohnung Bald (Haus am Lohberg)
Am Lohberg 2
Telefon: 02733 / 6470 oder 0170 / 2131518
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ca. 40 m² für bis zu 2 Personen
weitere Infos: hier
 
 

Ferienhaus Gröns
Baume Ecke 6
Telefon: 02733 / 124247
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

113 m² für bis zu 7 Personen, drei Einzelzimmer (zwei erweiterbar), ein Doppelzimmer, komplett eingerichtete Küche mit Herd, Backofen, Spülmaschine, Kaffeemaschine, Wasser- und Eierkocher, ein Badezimmer mit Dusche, eine einzelnen Toilette, ein Wohnzimmer mit TV und Stereoanlage. Internet vorhanden. Deckenhöhe ca. 1,95m.
Kleiner Garten mit Bauwagen vorhanden.
 
  Ferienwohnung Münker
Am Lohberg 4
Tel. und Fax: 02733 / 6745
ca. 30 qm 2 Betten (Bett u.Schlafcouch)
-Nichtraucher-, weitere Infos: hier
 
  Ferienhaus Sänger
Hauptstraße 61
Telefon: 02733 / 814 86 70
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
ca. 40 m² für bis zu 4 Personen
weitere Infos: hier
 
  Ferienwohnung Stöcker
Winterbachstraße 4 a
Telefon: 02733 / 6629
Telefax: 02733 / 691284
ca. 80 m² für bis zu 3 Personen
weitere Infos: hier
 
In der Umgebung:
Auf der Internetseite www.hilchenbach.de gibt es im Gastgeberverzeichnis neben den Müsener Übernachtungsmöglichkeiten weitere aus dem Gebiet der Stadt Hilchenbach und den angrenzenden Orten. Da sollte doch was dabei sein!
 
Sie bieten in Müsen Übernachtungsmöglichkeiten an und sind hier nicht genannt?
Dann schicken Sie doch eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 

So finden Sie Müsen

Lassen Sie sich durch Google Ihre Anreise nach Müsen berechnen.
Klicken Sie auf den Marker (A), dann auf "hier her" bei "Route berechnen". Geben Sie Ihre Adresse ein und in einem neuen Fenster wird Ihnen dann Ihr Weg nach Müsen angezeigt.

Ausgehend von der Ortsmitte mit der Kirche kann Müsen auf den nachfolgenden Rundwegen erkundet werden.
 

1   Kirchstraße - An der Höh - Friedhof - Auf der Höh - Merklinghäuser Weg - Glück-Auf-Straße - Kirchstraße   2,3 km
2   Hauptstraße - Stahlbergstraße - Sankt-Friedrichs-Weg (Feriendorf) - Waldweg zu "Feldmanns-Tannen" - Martinshardtstraße - Poststraße - Hauptstraße   2,4 km
3   Hauptstraße - Silbacherweg - über Waldweg entlang des Oberern Hüttenweihers - Merklinghäuserweg - Glück-Auf-Straße - Kirchestraße   3,0 km
4   Poststraße - Martinshardtstraße - Feldmanns-Tannen - Feriendorf - Wildermann - Hessestein - Martinshardt - Grube Brüche - Poststraße - Kirche   5,4 km
5   Hauptstraße - Rothenbacher Hütte - Stoß - Wigrow - Kolbenberg - Turnhalle - Glück-Auf- Straße - Kirche   8,7 km
6   Kirchstraße - Friedhof - Auf der Höh - hinter der Rothenbachquelle - Stoß - Altenberg - Hessestein - Martinshardt - Feldmanns-Tannen - Martinshardtstraße - Poststraße - Kirche   9,6 km


Pläne der Wanderwege finden Sie auf der Webseite der Abteilung Müsen des SGV: www.sgv-muesen.de
 

Eine Wanderkarte mit allen Wanderwegen im Gebiet der Stadt Hilchenbach ist unter anderem erhältlich bei der Touristik-Information im Rathaus Hilchenbach.

Joomla templates by a4joomla