Am Samstag, den 10. Januar hat die Jugendfeuerwehr in Müsen die Weihnachtsbäume eingesammelt. Wie üblich wurden diese dann auf der Höh verbrannt. Dieses Jahr war daran auch die Jugendfeuerwehr Dahlbruch beteiligt, die ihre gesammelten Bäume ebenfalls nach Müsen brachte.

Trotz des miesen Wetters kamen einige Müsener auf die Höh und betrachten das Schauspiel bei Glühwein, kalten Getränken und leckerem Kuchen.