Der 25. Oktober war in NRW wieder der Tag des Tischlers. An diesem Tag öffnen einige Tischlerei-Betrieb ihre Werkstätten für interessierte Besucher. An diese Aktion des Facherbandes der Tischlerhandwerks nimmt in Müsen immer die Tischlerei Bensberg teil. Geschäftsführerin Jenny Bensberg führte fachkundig durch die Werkstatt, wo einige der Tischlergesellen ihre Arbeit vorführten.

Kunden konnten eigene Möbelstücke mitbringen und sie dann vor Ort unter fachkundiger Anleitung diese wieder aufarbeiten.

An einem Stand vor der Werkstatt wurden Kuchen, Muffins und warem Getränke gereicht. Auch wenn es nicht sonderlich kalt war, konnte man sich an kleinen Feuern wärmen, die in umfunktionierten Feuertonnen auf Basis von Mülleimern brannten. Die Tonnen wurden von der Stahlbude (www.stahlbude.de), einem Siegerländer Unternehmen für Stadtmobiliar zur Verfügung gestellt.

Vor dem Eingang zum Möbelgeschäft der Bensbergs war ein Stand der Firma Siegtaler-Manufaktur mit frisch zubereitetem Glühwein und leckeren Likören, der zur Verkostung einlud.